Evolution of the geek

Auf flowtown.com findet sich eine schöne Grafik, die die Evolution des Geeks darstellen soll. Als Quellen sind Magazine angegeben, die entweder gar keine Quellen angeben oder auf andere Artikel verweisen, die entweder gar keine Quellen angeben oder auf andere Artikel verweisen. Und so schleift sich die Information, dass „Geek“ von „Geck“ kommt, und dass es sich um österreichisch-ungarische Zirkusartisten handelte, die Hühnern den Kopf abbissen ein. Dafür braucht es noch die wasserdichte Quelle. Und überhaupt: Ist dann bewiesen, dass Ozzy Osbourne ein Original-Geek ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: